• Kostenloser Versand ab 200,00 CHF
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Flugpostbriefmarken 1920/1930 - 8 Briefmarken, Kat.Nr. 318-325 ungestempelt, Brasilien

CHF 71.00
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • 956067
Besonders schöne Luftfahrtmotive zeigen diese acht Flugpostbriefmarken der Jahre 1920/1930 aus... mehr
Produktinformationen "Flugpostbriefmarken 1920/1930 - 8 Briefmarken, Kat.Nr. 318-325 ungestempelt, Brasilien"
Besonders schöne Luftfahrtmotive zeigen diese acht Flugpostbriefmarken der Jahre 1920/1930 aus Brasilien. Während die ersten fünf Werte eine Zähnung, die europäischem Qualitätsstandard entspricht, aufweisen, ist diese bei den Höchstwerten, den Porträt-Briefmarken, in Linienzähnung und zugleich etwas rustikal ausgefallen.
50 Reis - Bartholomeo de Gusmao-Denkmal 200 Reis - seinen größten Erfolg hatte der Luftfahrt-Pionier Santos Dumont, der von 1898-1906 insgesamt 11 Luftschiffe baute, mit seiner "Nummer 6". Mit diesem gelang ihm im dritten Versuch am 19. Oktober 1901 der erste erfolgreiche Rundflug eines Luftschiffes vom Pariser Vorort Saint-Cloude zum Eiffelturm. Die Gesamtstrecke betrug 5,5 km und der Flug dauerte 30 Minuten. Die Briefmarke selbst zeigt die berühmte Szene mit dem Eiffelturm im Hintergund. Eine nette Geschichte in diesem Zusammenhang - mit seinem Luftschiff Santos Dumont Nr. 9, das auf den Namen "La Baladeuse" getauft wurde, landete er des öfteren mitten auf der Straße, auch auf der Avenue des Champs-Elysees, band sein Luftschiff an einen Baum an und beuschte ein Cafè. 300 Reis - das Luftschiff "PAX" von Augusto Severo, welche sbereits bei seinem ersten Flug 1902 in Frankreich Feuer fing 500 Reis - auf dieser Briefmarke finden wir den skurrilen Doppeldecker von Santos Dumont "14 bis" aus dem Jahr 906. Dessen luftgekühlter 8-Zylinder-Reihenmotor leistete 50 PS und ermöglichte eine Höchstgeschwindigkeit von damals beeindruckenden 40 km/h 1000 Reis - der brasilianische Pilot Joao Ribeiro de Barros war der erste Pilot des amerikanischen Kontinents, der einen Transatlantikflug nonstop von Europa nnach Amerika durchführte. Am 28. April 1927 gelang ihm die Atlantiküberquerung mit dem Wasserlfugzeug ""JAHU". Die Briefmarke zeigt sein Flugzeug über der brasilianischen Küste. 2000 Reis - Portärt von Bartholomeo de Gusmao 5000 Reis - Portärt des Luftschiffkonstruktuers Augusto Severo 10.000 Reis - Porträt von Brasiliens bekanntestem Luftfarhtpionier Alberto Santos Dumont, Luftschiffe, Motorflugpionier und Erfinder, er wrid ohf, zuminde sin Lateinamerika, als Veter der Luftfhrt bezeichnet und ihm zu Ehren heißt der lokale Flughafen in Rio de Janeiro "Aeroporto Santos Dumont".
Land: Brasilien
Typ: Briefmarke
Variante: postfrisch
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Flugpostbriefmarken 1920/1930 - 8 Briefmarken, Kat.Nr. 318-325 ungestempelt, Brasilien"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.